Führungskräfte (Allgemeines Forum)

Taurus83 @, Nürnberg, Montag, 11. März 2019, 19:03 (vor 69 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von Taurus83, Montag, 11. März 2019, 19:03

P.S. Dort im Zug war auch ein Arbeitgeber oder ein Vorgesetzter, der allen ernstes per Handy von einem Mitarbeiter oder Kollegen verlangte, er solle in Köln einen Flieger nach München nehmen, um am Montag pünktlich bei der Arbeit zu sein... Heftig.


Kommt drauf an wie wichtig die Person ist, es macht schon ein Unterschied ob es sich um einen Verkäufer eines Supermarkts handelt oder ob es eine Person aus einer Führungsebne ist.

Wenn es eine Führungskraft ist, dann wird diese wohl eher nicht von einem Kollegen gedrängt. Diese Leute denken selber dass sie unersetzbar sind und nehmen dafür alles mögliche in Kauf.

Ich bekomm's ja selber mit wie oft diese Leute betonen dass sie in ihrer Freizeit jederzeit erreichbar sind. Ich bin eigentlich der Meinung dass eine gute Führungskraft dafür sorgt, dass die richtigen Leute an der richtigen Stelle sind und eigenverantwortlich handeln. Wenn der Laden läuft obwohl sie nicht anwesend sind dann haben sie alles richtig gemacht. Leider sehen das die Führungskräfte der Führungskräfte dann oft anders, deshalb müssen Führungskräfte so tun als wären sie unersetzbar. Eine komische Welt in der wir leben.

Viele Grüße,
Bernhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum