Wie erfährt der Fahrgast von den Störungen? (Aktueller Betrieb)

Giovanni @, Sonntag, 10. März 2019, 16:33 (vor 73 Tagen) @ chritz

Ich finde solche Kommentare auch nach wiederholtem Male ziemlich sinnfrei.

Es sind ALLE Hauptstrecken des FV an mehreren Stellen unterbrochen (Koblenz, Opladen, Wuppertal, Essen, Duisburg). Eine Lösung könnte sein... na... was? Ich weiß es nicht. Einfach durchfahren?

Mal wieder die Kommunikation:
http://strecken.info meldet in NRW keine nennenswerten Störungen.

https://fahrweg.dbnetze.com/fahrweg-de/kunden/betrieb/grossstoerungen-1393290 ist hingegen etwas detaillierter, erwähnt aber weder auf der Achse Köln - Düsseldorf - Duisburg - Dortmund - Hannover noch der rechten Rheinstrecke Störungen.

https://iris.noncd.db.de/wbt/js/index.html?bhf=KK&Zeilen=25 zeigt Verspätungen, aber keine Ausfälle. Und https://reiseauskunft.bahn.de/bin/bhftafel.exe/dn ist keine große Hilfe.
Bleibt zu hoffen, das wenigstens vor Ort die Kommunikation besser ist.

--
Wo Logik aufhört fängt das DB-Preissystem an.
2.4.4: "Eine Fahrkarte für eine höhere Produktklasse berechtigt [...] auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse."
Ein Doppelstock-RE ist 4.631,5mm hoch - ein ICE1-Speisewagen nur 4.295mm ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum