3+3? Wer bietet mehr? (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Sonntag, 10. März 2019, 13:53 (vor 9 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von agw, Sonntag, 10. März 2019, 13:54

Eine dritte Klasse für den Sparpreisfahrer, für 15 € von München nach Hamburg in enger 3+3 Bestuhlung


Warum nicht gleich Güterwaggons einsetzen? Transporte wie im 3. Reich?

*Sarkasmus aus*

Nein, sorry, aber es gibt Grenzen der Zumutbarkeit. Die gibt es übrigens sogar bei Billigfliegern ...

Und trotzdem stehen bei der DB jeden Freitag Fahrgäste auf stundenlangen Fahrten. Das scheint also zumutbar zu sein.
Von daher wäre der Wagen ohne Sitze aus Sicht der DB wohl nicht ganz abwegig.

Beim Flieger gibt es die Grenze wohl nur im Sicherheitsbereich. Sonst gäbe es vermutlich dort auch schon Stehplätze.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum