Kommt die 3. Klasse? (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Sonntag, 10. März 2019, 12:59 (vor 9 Tagen) @ ktmb

Je größer die Anzahl der Sitzplätze im Zug, desto eher kann man sowas machen.

Eigentlich sollte das sogar logisch sein, dass es mehr als zwei Klassen gibt.
Die Fahrpreise für die gleiche Strecke liegen ja teilweise um Faktor 19 auseinander. Das kann man nur schlecht mit zwei Klassen abdecken.

Ich wäre ja dafür, dass man die zweite Klasse aufteilt in das, was die DB ursprünglich im ICE4 wollte (leicht unter Fernbus) und dem, was die älteren IC/ICE teilweise noch bieten oder bieten könnten z.B. mit Leselampen, Fußstützen, etc (leicht über Fernbus).
Die günstigen Sparpreise (z.B. unter 25 Euro Langstrecke) würde man dann mit "Wagenbindung" in die 3.Klasse setzen. Also "less for less".

Eventuell könnte man dafür auch die 1.Klasse-Kapazität etwas verkleinern und wieder auf das alte Niveau heben.
Dann wäre jeder Fahrgast besser bedient, bei höherer Marge für den Anbieter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum