Ersatzzüge mit veränderten Fahrzeiten? (Aktueller Betrieb)

EK-Wagendienst @, Münster, Samstag, 09. März 2019, 15:14 (vor 16 Tagen) @ ICE4711

Hierzu aber noch eine Rückfrage, verzeihe mir wenn ich es nicht direkt verstehe: Was führte dazu, dass man nicht - wie sonst üblich - die Fahrzeiten des Originalzuges für den Ersatzzug genommen hat. Klar, der wäre dann mit Verspätung unterwegs gewesen. So ist es aber ja nun passiert, dass der Ersatzzug an einigen Bahnhöfen vor der veröffentlichten Planabfahrt des Ersatzzuges (aber nach der Planabfahrt des Originalzuges) abgefahren ist?

Kann man möglicherweise nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Ersatzzug anlegen (im Beispiel: um 12:58 Uhr kann ich keinen Ersatzzug einlegen, mit eigentlicher Abfahrt 12:28)?

Ein Fahrplan kann nicht zeitlich zurück erzeugt werden, wenn der Zug erst um 12:58 Uhr bearbeitet wird, kann er frühestens um 12:59 Uhr abfahren.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum