Wampersdorf - Gramatneusieldl - Oberlaa (Reiseberichte)

GYSEV ventus, Donnerstag, 14. Februar 2019, 09:33 (vor 186 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von GYSEV ventus, Donnerstag, 14. Februar 2019, 09:35

Laut Zugbegleiter dann weiter über Gramatneusiedl und Oberlaa(!)


Die Strecke Wiener Neustadt-Gramatneusiedl kenn ich auch noch nicht.

Dann hast du heuer noch zu Ostern (13.4. - 22.4.) und im Sommer (29.6. - 2.9.) Gelegenheit, die Strecke zu befahren! Da ist die Pottendorfer Linie im Zuge des zweigleisigen Ausbaus nochmal gesperrt und die REX Deutschkreutz - Wien (- Bratislava Petr.) werden genau so umgeleitet (Wampersdorf - Gramatneusiedl - Ostbahn - Kledering - Oberlaa - Inzersdorf - Meidling).

Oder du nimmst einfach einen der drei morgendlichen HVZ-Verstärker aus Deutschkreutz. Die fahren planmäßig dort (erkennbar daran, dass sie nicht in Ebreichsdorf halten).

So ganz "nicht planmäßig bedient" ist's also auch wieder nicht ;-)

Viel Spaß!

Lg,
GYSEV ventus
(Mit dem kannst du dann, während der Sperre, überigens auch dort fahren ;-) )


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum