Nicht so kritisch (Allgemeines Forum)

Christian_S, Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:43 (vor 215 Tagen) @ ICETreffErfurt


Es müsste auf der RB20 eine 3:45 Uhr-Abfahrt in Erfurt geben, sodass man schon um 5:00 Uhr in Leipzig ist und Anschluss an den ICE 1618 hat. Dazu müsste dieser erste Zug des Tages als RE fahren, mit Halt nur in Weimar, Apolda, Bad Sulza, Bad Kösen, Naumburg, Weißenfels, Bad Dürrenberg und Markranstädt. Dann ist die Strecke auch in 1:15 Uhr zu schaffen.

Das wäre natürlich super, aber es würde ja schon viel helfen, wenn es ca 04:30 ab Erfurt einen RE nach Leipzig gäbe, der dort kurz nach 6 Uhr ankommt, damit man wenigstens den zweiten ICE nach Berlin erreicht.
Jahr für Jahr wird diese Idee an NVS und NASA herangetragen, doch es scheint da einfach kein Wille dazusein ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum