Die Anschlußlotterie ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Montag, 11. Februar 2019, 05:28 (vor 125 Tagen) @ brandenburger
bearbeitet von Blaschke, Montag, 11. Februar 2019, 05:31

Hey.

Nein, wenn der Fahrgast gerade eingestiegen ist, hat er vielleicht vorher lange auf dem kalten Bahnsteig gestanden. Und er befürchtet seinen Anschluss zu verpassen, was vielleicht gar nicht passieren wird.

Kann also durchaus sein, dass er hinterher zufriedener ist als zu Anfang.

Stümmt ;-) - so kann es auch sein ...

Ich habe es seit Dezember dreimal erlebt, dass für einen bestimmten IC in der App angezeigt wurde, mein Anschluss sei voraussichtlich nicht erreichbar, und in allen drei Fällen hat der IC aufgeholt bzw. der Anschlusszug hat auf mich gewartet, so dass ich doch wie vorgesehen zu Hause war!

IC in die Niederlande, Osnabrück an 19:51h. + 10 kurz vorm Hbf OS. Durchsage: NWB nach Oldenburg Wilhelmshaven, Abfahrt 20:01 Uhr kann nicht warten. Derweil pilgerte eine Batterie Fahrgäste nach ganz hinten - dann ist man direkt am Aufgang.

Einfahrt auf Gleis 12 um 20:02 Uhr. Routinierter Blick der unstiegswilligen Kundschaft nach links: jau, NWB steht noch da. Wird also mit kleinem Spurt treppauf treppab noch erreicht - denn die kann nicht weg, weil sie hinterm Hauptbahnhof dasselbe Gleis braucht wie der IC und für den die Ausfahrt schon steht. Da kann man in fernen Leitstellen entscheiden, was man will ...

Unterdimensionierte Infrastruktur muss also nicht immer ein Nachteil sein ... ;-)


Schöne Grüße von jörg


Prima übrigens der Kollege Samstag im ICE ....: "Unsere Abfahrt wird sich verzögern. Zu Anschlußzügen in .... (nächster Halt) können wir Ihnen keine Auskünfte erteilen, da wir selbst noch keine Informationen haben. Sehen Sie bitte von diesbezüglichen Fragen ab. Danke."

Klartext. TOP!

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum