Wenn man auf Großgruppen verzichten kann (Allgemeines Forum)

Power132 @, Sonntag, 10. Februar 2019, 18:50 (vor 12 Tagen) @ ICE-TD
bearbeitet von Power132, Sonntag, 10. Februar 2019, 18:53

sind 2 Busse beim örltlichen Busunternehmer sicher schneller organisiert (auch mit Vorlauf) und man kann sich auf einen Preis quasi per Handschlag einigen.


Wenn ich die ganzen Gruppen mit Bierkästen im Handgepäck am Fr im ICE von Hamburg nach Köln gesehen habe kann es so schlimm um die Eisenbahn noch nicht bestellt sein. Die 12 Wagen waren jedenfalls schon ab Hamburg gut gefüllt.

Ich spreche nicht von den 10 oder 20 Personen Party-Wochenendegruppen. Und es war ja von ca 100 Personen die Rede.

Und nimm als Beispiel mal Schulklassen. Wenn da mal drei oder vier Klassen unterwegs sind, kommen schon mal 50 oder 60 Schüler plus Aufsichtspersonen zusammen.

An meiner Schule gab es mal einen kompletten Schulausflug für die Klassenstufen 2 - 8 (jeweils 2 Klassen pro Jahrgang). Da wurde ein ganzer Sonderzug geordert. Allein das dürfte heute auf Grund der Kosten und Bürokratie kaum mehr möglich sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum