? Extrahalt für (Groß-)Gruppe (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst @, Münster, Sonntag, 10. Februar 2019, 18:33 (vor 157 Tagen) @ ICE-TD

Möglich ist das schon, nur eben ein großer Aufwand, weil eine Fahrplanabweichung beantragt werden muss,

Das gibts schon lange nicht mehr, über zusätzliche Halte entscheidet das EVU, das Netz muß allerdings zustimmen. Fplm werden nicht mehr ausgestellt, der Tf wird vom EVU verständigt, in welcher Form regelt das EVU (bei DB Fv z.B. über Zugfunk).

dann eben falsch ausgedrückt, das EVU muss aber mit DB Netz sprechen, und die Kosten übernehmen, und dann seine Tf das Ergebnis mitteilen.

Aber einfach anhalten geht nicht.
Mit Regelzügen kenne ich mich da nicht so aus, und bei Sonderzügen wird so was ja gleich bestellt.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum