Er jobbt als Saisonarbeiter in der Gastronomie (Allgemeines Forum)

worfie, Sonntag, 10. Februar 2019, 14:38 (vor 157 Tagen) @ J-C

Schade leider, dass der Name des Restaurants, in dem mal völlig umsonst essen gehen kann, nicht genannt wird.
Sonst hätten wir dort gerne mal ein kostenloses Forentreff veranstalten können.

Viele Leute können sich wegen der steigenden Preise den Betrag für ein Essen außer Haus nicht leisten.
Und wenn jemand meint, mit irgendwelchen Argumenten kommen zu müssen: Pasta und Tomatensoße kostet im Supermarkt vielleicht 2 Euro, wie kann dann ein Restaurant auf die Idee kommen so etwas für über 10 Euro zu verkaufen? Voll unsozial. Und dann wollen die einen noch ein einziges Glas Coke für 3-4 Euro andrehen. Außerdem kaufen Restaurants doch so viele Zutaten, dass sie viel weniger bezahlen als man im Supermarkt und außerdem haben die meisten Restaurants Stühle, Tische und was zu Essen übrig. Wenn da jetzt ein paar Leute mehr kommen, ist das doch egal.

Treffen wir uns einfach mal dort. Wir hängen uns alle ein Schild "Eisenbahner beim Schwarzessen" um den Hals und wenn irgendjemand meint, das würde nicht gehen, darf er mich gerne verklagen. Dann lernen die Leute mal meine Nachbarskatze kennen, die ich als Laienverteidigerin mitbringen werde. Sie hat auch weniger Ahnung vom Recht als ein Jurastudent in seiner ersten Vorlesungswoche, aber sie kann bezeugen dass essen und schlafen wichtige Grundrechte sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum