Selber schuld (Allgemeines Forum)

ICE-TD, Samstag, 09. Februar 2019, 16:45 (vor 13 Tagen) @ Alibizugpaar

Und was ist mit EVU, die erst später kamen oder in Zukunft kommen werden? Die stehen doch vor dem selben Problem. Der Müll ist, daß die DB nur für sich selber zu planen scheint. In Bezug auf andere gesellschaftliche Probleme würde die Presse schreiben 'Wieder Ärger mit einem Familien-Clan'! Wie wäre es, wenn die DB Netz als beauftragter Netzbetreiber auch mal von sich aus schaut, was der Markt generell braucht statt nur kurz im eigenen Haus rumzutelefonieren?

Fakt ist doch das bei einer Steigung immer irgendwo eine Grenzlast erreicht ist, ob die jetzt bei 1800t, 2000t oder 2500t liegt kann man drüber streiten, sie ist auf alle Fälle durch den Neubau höher als vorher. Eine Grenze wird immer irgendwann erreicht sein und was man letztlich baut ist auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Lohnt es sich für einen längeren Tunnel viele Mio € auszugeben anstatt wenigen Zügen eine zweite Lok vorspannen zu lassen? Natürlich beantworten die EVU die Frage in ihrem Sinne, aber ob es volkswirtschaftlich sinnvoller ist?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum