Preisoptimierung nach Paris und Rennes (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst @, Münster, Mittwoch, 06. Februar 2019, 17:59 (vor 198 Tagen) @ Tabernaer

Hallo zusammen

Wie reralistisch ist eine Umsteigezeit in Paris von Est nach Montparnasse mit 55Min.?

Die Zeit ist realistisch, wenn man schon ein Metro Fahrkarte hat.
Einfach die Metrolinie 4 nehmen bis Montparnasse Bienvenue, allerdings ist dann von der Metro Station noch ein Stück zu laufen,
Dieses laufen kann man umgehen in dem man 2 Stationen weiter fährt bis Raspail, von dort kann man direkt gegenüber dann nach Montparnasse zurück fahren, und kommt Bahnhofsnah an. Gegenüber aber nur aus Richtung Est.
Oder man fährt mit der Linie 5 über Place 'Italie, dann kommt man auch Bahnhofsnah mit der Linie 6 an.

Zum Preis:
Das ist ein verlängertes Wochenende, auch in Frankreich, da müssen die Züge nach Paris nicht günstig sein, die sind sowieso dann ausgebucht. An dem Wochenende mit Christi Himmelfahrt habe ich da auch noch nie günstige Fahrkarten bekommen.
Mit einer Reserve Zeit die Fahrkarte in Paris brechen, und bei der SNCF buchen.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum