unterschiedliche Blickpunkte. (Aktueller Betrieb)

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Mittwoch, 06. Februar 2019, 10:43 (vor 17 Tagen) @ Aphex Twin

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Praktiker sich dafür entscheidet, das System aufzugeben, freitags und sonntags noch drei Wagen anhängen zu können.

Und mit 'Praktiker' meinst Du Leute die nur die Kundensicht im Auge haben und nicht die Kostenseite?

Ich glaube nicht dass der Vorposter es sooo schwarz-weiss sieht.
Irgendwie liegt die Wahrheit in der Mitte.

Selber betrachte ich immer drei Blickpunkte:

1. Blickpunkt ICE-Fan (Deutschland als Miniaturversion von China, weitgehend mit 300+ km/h über Rennbahnen jagen);
2. Blickpunkt deutsche Bahn (Bewusstsein dass ein Bahngeschäft nicht nur von ICE-Fans leben kann und Bahnbudget limitiert ist);
3. Blickpunkt pragmatischer Niederländer (wie findet sowas bei uns statt, und wenn gar nicht, wie würden wir es machen?).

Funktioniert meistens gut.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

[image]

Sie haben noch 101 Wochen die Chance, einen echten DB-IC zu genießen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum