PM: Talgozüge (Aktueller Betrieb)

Frecciarossa, Dienstag, 05. Februar 2019, 20:22 (vor 198 Tagen) @ Murrtalbahner

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Praktiker sich dafür entscheidet, das System aufzugeben, freitags und sonntags noch drei Wagen anhängen zu können.

Eine spannende Frage ist ja auch, was passiert mit den Kurswagen nach Dagebüll? Oder wenn immer nur Hamburg-Oberstdorf genannt wird: Was passiert dann mit dem Flügel nach Berchtdesgaden?

Zumindest für Dagbüll sind zwingen Einzelwagen notwendig, weil eine komplette Zugkomposition geht nicht bis zur Mole. Die sind insbesondere im Sommer immer recht gut ausgelastet. Ein Praktiker würde soetwas niemals streichen, ein BWLer rechnet nach, was kosten uns die zwei Kurswagen aufs Jahr und was kommt eventuell rein.

Das hat doch nichts mit der Ausbildung zu tun, sondern mit dem Unternehmensziel. Wenn das vorgegebene Unternehmensziel Gewinnmaximierung heißt, dann werden die Kurswagen eben gestrichen, wenn sie sich nicht rechnen. Egal, ob die Entscheidung von einem Kaufmann oder einem Schneider getroffen wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum