Nein, Ausbau im Flachland (Aktueller Betrieb)

Power132 @, Mittwoch, 30. Januar 2019, 16:31 (vor 81 Tagen) @ Paladin
bearbeitet von Power132, Mittwoch, 30. Januar 2019, 16:32

160 km/h, wow! Beeindruckend ...


Auf der Strecke wird voraussichtlich eh kein ICE fahren, wozu braucht es da 200 oder mehr km/h?

Manchmal ist der Wahn nach HGV allerorten zu übertrieben.


Naja, mich störten eher die 160 km/h von Hamburg/Berlin nach Mecklenburg-Vorpommern als der Ausbau an dieser Stelle. Und von Hamburg nach Stralsund fahren jetzt immerhin ICE, bei Berlin-Rostock ICs.

Hat aber auch nur ganz weit entfernt was mit dem Ausbau nach Szczein zu tun.

Im Flachland baut man aber eben lieber auf 160 km/h, die wirklichen Hochgeschwindigkeitsstrecken haut man nur durchs Gebirge. Wobei ich anmerkend gesagt nicht einmal mehr als 200 km/h Strecken in MV gesehen hätte, aber min. 250 km/h, eher 300 km/h hätten zwischen Hamburg und Berlin drin sein müssen.

Auch hier thematisch zu weit entfernt. Ein ICE nach Polen ist aktuell nicht im Gespräch.

Mit 200 km/h Rostock-Berlin hätte man auch über ICE Berlin-Kopenhagen via Fähre nachdenken können. Aber ich träume wieder. ;-)

Die zerplatzen, die DSB hat Gedser - Nykobing F stillgelegt. Und sieht wohl keinen Bedarf das wieder aufleben zu lassen. Und wenn nicht mal die FBQ sicher ist, wird das sicher auch nicht kommen. Und ne 60km Brücke wird keiner Bauen, außer China investiert hier kräftig...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum