Nein, Ausbau im Flachland (Aktueller Betrieb)

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Mittwoch, 30. Januar 2019, 16:01 (vor 207 Tagen) @ Power132

160 km/h, wow! Beeindruckend ...


Auf der Strecke wird voraussichtlich eh kein ICE fahren, wozu braucht es da 200 oder mehr km/h?

Manchmal ist der Wahn nach HGV allerorten zu übertrieben.

Naja, mich störten eher die 160 km/h von Hamburg/Berlin nach Mecklenburg-Vorpommern als der Ausbau an dieser Stelle. Und von Hamburg nach Stralsund fahren jetzt immerhin ICE, bei Berlin-Rostock ICs.

Im Flachland baut man aber eben lieber auf 160 km/h, die wirklichen Hochgeschwindigkeitsstrecken haut man nur durchs Gebirge. Wobei ich anmerkend gesagt nicht einmal mehr als 200 km/h Strecken in MV gesehen hätte, aber min. 250 km/h, eher 300 km/h hätten zwischen Hamburg und Berlin drin sein müssen.

Mit 200 km/h Rostock-Berlin hätte man auch über ICE Berlin-Kopenhagen via Fähre nachdenken können. Aber ich träume wieder. ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum