DB vs. SNCF, ICE International vs. TGV Duplex. (Aktueller Betrieb)

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:49 (vor 24 Tagen) @ Tabernaer

Hallo Tabernaer,

Ich meine gehört zu haben im Radio, das die TGV in F auch mit verminderter Geschwindigkeit unterwegs sind.

Das stand Dienstag sogar hier im Ersatzzugthema. Nun bin ich mir nicht sicher, ob das landesweit war oder nur auf bestimmten Rennbahnen.
Heute hatte aber Thalys Paris-Amsterdam fehlerfrei gefahren. Also wird zumindest auf der LGV Nord wieder ordentlich Gas gegeben.

Eben wegen des Wetters. Und wenn das so ist, warum sollte sich die DB ihre Züge kaputt fahren in Frankreich, wenn doch selbst die SNCF nicht in der Lage ist bei Winterwetter das zu leisten, was sie soll.

Die SNCF verwendet dann auch ein total anderes Ersatzzugkonzept.

1. S.i.w. verkehren inzwischen auch die Internationalen FR-DE, wenn TGV, alle mit TGV Duplex. Der TGV Duplex ist genauso wie der ICE International ein Mehrsystem-Rennzug. Aber der TGV Duplex ist von der technik her ein relativ einfacher und somit robuster Zug. Alle technischen Anlagen befinden sich in zwei "Lokomotiven"; beim ICE sind sie über den ganzen Zug verteilt.

2. Wenn ein TGV Duplex ausfällt, dann ist der Ersatz ein TGV Duplex. Kein TGV Réseau, TGV Atlantique und erst recht kein 1980er-Jahre-Corail-Wagenzug, nein, ein TGV Duplex!
Bedeutet aber, dass rundum Paris ein paar Dutzend Garnituren arbeitslos rumstehen, wartend bis eine Leistung ausfällt. Auch das kostet einiges.


gruß,

Oscar (NL, wo NS einen ausgefallen ICE International sogar mit Bussen Arnhem-Duisburg v.v. ersetzt).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

[image]

Sie haben noch 101 Wochen die Chance, einen echten DB-IC zu genießen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum