Also ist der Giruno pro Platz teurer (Allgemeines Forum)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Dienstag, 15. Januar 2019, 19:42 (vor 188 Tagen) @ guru61

Hoi,

Dass es eher Bombardier ist, die das grosse Schweigen wollten, dürfte doch klar sein.

Nein, das ist einfach Blödsinn, was du da erzählst. Du kannst es noch so oft wiederholen, es wird dadurch nicht wahrer.

Du unterstellst mir eine Stadler-Manie, weisst aber nicht, dass ich durchaus auch sehr gute Kontakte zu höheren Stadlerpositionen habe. Ich denke, dass ich zumindest mehr über Stadler-Interna weiss als du.

Du magst Recht damit haben, dass es ein paar Leute gab, die von Bombardier zu Stadler gewechselt sind (das gibts aber auch umgekehrt). Wenn die Leute vom Bombardier Twindexx jetzt am Stadler Giruno arbeiten, was sagt uns das nun darüber?
-> Der Giruno wird genauso scheisse wie der Twindexx?
-> Der Twindexx ist gar nicht so schlecht wie alle tun und der Giruno wird genauso gut?

Auf jeden Fall hängt die Qualität nicht vom Herstellerlogo ab, wenn eine Person in Firma A etwas genauso gut macht wie später in Firma B. Dann kommt auch unabhängig vom Herstellerlogo auch eine ähnliche Qualität bei beiden Endprodukten raus. Ausser die Vorgaben und Anforderungen unterscheiden sich grundlegend.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IR 13 und IR 37:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum