Entscheidung für oder gegen SSP (Allgemeines Forum)

Garfield_1905, Montag, 14. Januar 2019, 14:06 (vor 69 Tagen) @ Power132
bearbeitet von Garfield_1905, Montag, 14. Januar 2019, 14:10

Jedem ist - zumindest - im Netz die Wahl freigestellt, sich für oder gegen einen SSP zu entscheiden.

Sehe ich genauso undf finde ich völlig in Ordnung, das man jetzt auch bei der Bahn zwischen verschiedenen Modellen wählen kann. Im Flugzeug oder im Hotel ist es schon lange üblich, einen günstigen Preis zu buchen, aber z.B. auch mit der Einschränkung, das man die nicht mehr stornieren kann. Nicht jeder braucht ein City+ - Ticket, ich z.B. nutze es höchst selten.

Und das man mit den SSP - Tickets z.T. sehr, sehr, sehr günstig durch die ganze Republik fahren kann, wenn sich nicht unbedingt auf bestimmte Tage und / oder Zeiten festlegt, kann niemand ernsthaft bestreiten. Ich kann nur sagen, das ich selber letztens über ein Angebot nachgedacht habe, bei dem ich für etwas über 60€ von Norddeutschland, 1. Klasse mit ICE / RJ nach Salzburg und zurück hätte fahren können, tagsüber zu völlig normalen Reisezeiten, ca. 4 Wochen vorher. Sorry, aber das schaffe ich nicht mit dem Auto (nicht mal mit den reinen Benzinkosten ...) und schon gar nicht so bequem.

Im übrigen kann ich grundsätzlich wählen, was mir ggfs. wichtig ist und entsprechend diesen Preis buchen. Ich kann da absolut nichts 'Schlechtes' dran erkennen. Für 20€ erstklassig durch die Republik fahren und sich dabei in der Lounge den Bauch vollschlagen geht eben nicht (ja, ja, vielleicht findet jetzt irgendjemand irgendeine Ausnahme ... :-) ), das sollte man schon selber erkennen können.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum