[CH] Die Twindexx Seifenoper geht weiter (Allgemeines Forum)

guru61, Arolfingen, Freitag, 11. Januar 2019, 16:31 (vor 6 Tagen) @ Oscar (NL)

Hallo guru61, hallo ICE-Fans,
Kein Debakel. Seifenoper.

Titel dementsprechend korrigiert.

Na ja, die Unterscheidung kannte ich noch nicht, obwohl im deutschsprachigen Raum aufgewachsen.
:-)

Tatsache ist, dass ein User, der früher Seitanlang Lobeshymnen über das Ding geschrieben hat, nun seit Wochen plötzlich ganz ruhig ist, bei diesem Thema.

Ich vermute stark, dass er zu den beruflich damit konfrontierten Mitarbeitern gehört.

Weitere Tatsache ist, dass die SBB ihre Kantenzeit zwischen Lausanne un Bern ohne diese Züge nicht halten kann. Hier hat sie voll auf diese Technik gesetzt, wobei die Züge offensichtlich nicht am Wackeln kranken. Sofern es überhaupt schon eingesetzt ist.

Ab Mitte 2019, soll der Giruno im gelenkten Einsatz stehen. Ich wurde mal zuammengesch… als ich die, nicht ernst gemeinte Vermutung aussprach, dass der Giruno den Twindexx überholt.
So weit weg davon ist man aber nicht!

Die Züge sind jetzt seit Februar 18 im Einsatz:
https://www.nzz.ch/schweiz/die-neuen-doppelstockzuege-sind-im-einsatz-ld.1360702?reduce...
Also fast ein Jahr. Und man hat die Probleme nicht in den Griff bekommen! Trotz hochqualifizierten Ingenieuren an Bord.
Wenn das kein Debakel ist?


Wen wunderts, dass in der Schweiz schon der Begriff "Fyra Süd" zirkuliert?
Gruss Guru


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum