(S21) Minister Hermann wacht auf - lehnt Projektabbruch ab (Allgemeines Forum)

guru61, Arolfingen, Freitag, 11. Januar 2019, 10:51 (vor 5 Tagen) @ Aphex Twin

Anstelle Zahlen aus der dünnen Luft zu ziehen (keiner der Kritiker die damals die 10 Mrd. in den Raum stellten basierte dies auf irgendeiner Berechnung), hätten diese besser klar gemacht dass ihre Befürchtungen über Kostensteigerungen lediglich eine Extrapolation basierend auf Erfahrungen von anderen politisch stark beeinflussten Grossprojekten seien. Und dass sie daher eine Verdopplung oder sogar noch mehr für realistisch hielten.

Möglich, wenn man sich aber auf den Keeferli, der seine Zahlan ja angebich aus der dünnen Luft gezogen hat, verliess, hat man schon verloren! Als Chef Infrastruktur gehe ich davon aus, dass der Zugang zu allen relevanten Berechnungen hatte.
In meinen Augen gibt's dafür nur eine Erklärung, und die hat mit einer langen Holznase zu tun!
Gruss Guru


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum