(S21) Minister Hermann wacht auf - lehnt Projektabbruch ab (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Freitag, 11. Januar 2019, 10:05 (vor 132 Tagen) @ moonglum

Ich hatte damals auf 10 Mrd. getippt und liege mit jedem Tag näher dran. Es war eigentlich jedem klarer denkenden Menschen klar...

Und wenn aus irgendwelchen Gründen Dir die Frage in Britischen Pfund, Schweizer Franken oder Dollar gestellt worden wäre, hättest Du auch auf jeweils 10 Mrd. getippt. Im Prinzip hast Du einfach zur nächsten grossen Zahl aufgerundet. Wenn es jetzt zufällig wirklich ziemlich genau 10 Mrd. Euro werden, hast Du einfach Glück gehabt mit Deinem Raten. Ich glaube nicht dass es jedem klar denkenden Mensch klar war dass die Kosten bei solchen Grossprojekte immer ziemlich genau auf eine runde Zahl herauslaufen.

Anstelle Zahlen aus der dünnen Luft zu ziehen (keiner der Kritiker die damals die 10 Mrd. in den Raum stellten basierte dies auf irgendeiner Berechnung), hätten diese besser klar gemacht dass ihre Befürchtungen über Kostensteigerungen lediglich eine Extrapolation basierend auf Erfahrungen von anderen politisch stark beeinflussten Grossprojekten seien. Und dass sie daher eine Verdopplung oder sogar noch mehr für realistisch hielten.

Eine bessere Nutzung dieser runden Zahl von 10 Mrd. wäre eine Wette gewesen in der man zwischen über oder unter 10 Mrd. hätte auswählen können. Dies hätte klargestellt dass diese 10 Mrd. nur eine grobe Grössenordnung darstellten und dass die Schätzung wo man denn genau enden würden nichts weiter war ein bloses Raten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum