Gibt in der Schweiz also nur unmündige Kunden ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Freitag, 11. Januar 2019, 09:49 (vor 282 Tagen) @ MartinN

Tach.

Die nicht selbst sprechen können, sondern dafür irgend so einen Schweizer Politiker brauchen.

Ansonsten gilt: hat der Kunde halt den falschen Standort ausgewählt. Eigene Fehlentscheidung.

Aber die typische Großkotzigkeit den kleinen unnützen Landes Schweiz ist ja hinlänglich bekannt.

Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum