ICE verpasst Halt in Lutherstadt Wittenberg - Trunkenheit? (Aktueller Betrieb)

arno50, Donnerstag, 10. Januar 2019, 12:15 (vor 158 Tagen) @ Power132
bearbeitet von arno50, Donnerstag, 10. Januar 2019, 12:17

Wird Zeit, dass die elektronische Verzögerungsregelung eingeführt wird: Optimale Bremsbeginn, optimale Verzögerung, Punktgenaues Halten auf exakt der Linie. Es sind lediglich ein paar Differenzialgleichungen alle paar Millisekunden auszurechnen, macht jeder Computer heute mit links.
Übrigens sass ich auch mal in einem Zug (IC oder ICE) der einen Halt überfuhr. Die Frau, die den Fahrgästen das per Mikro verklickerte, konnte sich vor Lachen kaum halten. Vielleicht hatte die ja auch ein Äthanol-Problem?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum