Falsche Ansprüche an die Bahn sorgen für falsche Prioritäten (Allgemeines Forum)

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Donnerstag, 10. Januar 2019, 05:31 (vor 187 Tagen) @ Alibizugpaar

Das mit der einheitlicheren Fernzugflotte ist auch mein täglich Gebet.

Die DB arbeitet mit den ICE4 ja genau darauf hin. Die sind universell einsetzbar, sogar auf der SFS KRM und teilweise ins Ausland (AT und CH).

Aktuell hat man nur deshalb so eine große Vielfalt, weil wir gerade in der Übergangszeit sind, wo die alten Baureihen noch teilweise existieren und die neuen Baureihen noch nicht vollständig ausgeliefert sind.

Die Tatsache, dass man jetzt auch ein zweites ICE2-Redesign ins Auge fasst, deutet jedoch darauf hin, dass man alte Züge noch nicht so schnell aufgeben will. Es wird also bis in die 2030er bei einer kunterbunten Fahrzeugflotte bleiben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum