RP: DB will Werk in Krefeld Oppum für ICE-Wartung ausbauen (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 09. Januar 2019, 23:32 (vor 8 Tagen) @ JanZ

Reservierungsanzeigen und Kaffeemaschinen stehen als Schlagbegriffe für viele Bahnerlebnisse.

Kann jemand nachvollziehbar erklären wie es sein kann, daß ein zentraler DB-Rechner die Reservierungsdaten des Tages nicht in den Zug xxx übertragen kann, während ich meiner Nichte jede Nachricht, jede Grußkarte und jedes Urlaubsvideo in Sekunden fehlerfrei auf ihr Handy zusenden kann?

Reservierungsanzeigen steht auch für das persönlich erlebte Phänomen, daß z.B. beim ICE Köln - Wuppertal - Berlin außen statt 31 - 37 die Nummern 21 - 27 (Düsseldorf) angezeigt werden oder daß das Zugpersonal einfach nicht die Reservierungsanzeigen aus der Vorleistung gelöscht bekommt. Wie lange sollen die Leute denn durch die Wagen irren?

Wie kann das sein wenn man bedenkt seit wie vielen Jahren der Bahn das Problem schon bekannt ist? Die lange verstrichene Zeit ist doch das eigentliche Unding.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum