ICE verpasst Halt in Lutherstadt Wittenberg - Trunkenheit? (Aktueller Betrieb)

brun, Mittwoch, 09. Januar 2019, 23:31 (vor 159 Tagen) @ moonglum
bearbeitet von brun, Mittwoch, 09. Januar 2019, 23:32

Naja, sorry, aber in diesem Fall muss ich denen Recht geben - wieso äussert sich Die Bahn nicht dazu?

Erstes Kapitel in jedem PR-Handbuch: Nicht vertuschen, nicht verschweigen, sondern: Zugeben was passiert ist, Emotionen zeigen ("Wir sind immer noch sprachlos, dass der Mitarbeiter betrunken diesen Zug gefahren ist, und gerade dabei, zu überlegen, wie wir jetzt vorgehen, denn sowas ist ja bei der DB nicht gerade alltäglich").

Aber PR ist schwierig, das kann nicht jeder. Leider.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum