..von der Meinungsfreiheit gedeckt (Allgemeines Forum)

Henrik @, Dienstag, 08. Januar 2019, 17:22 (vor 253 Tagen) @ Altmann

Die Deutschen würde ich in den Heli setzen und über der Nordsee abwerfen.

Doch die Meinungsfreiheit ist ein sehr hohes Gut, dass wir hier bei uns in Deutschland genießen und unter sehr hohem Schutze steht.

Prinzipiell bin ich da durchaus auch Deiner Meinung, und sehe auch keine Notwendigkeit, jeden Blödsinn zu verbieten. Aber "jemand aus dem Heli werfen" geht für mich dann doch wirklich zu weit.

Du hast hier nunmal keine Admin-Rechte. Und wie die admins/mods auf Deine email diesbezüglich reagiert haben, hast Du uns bislang vorenthalten.

von diesem Benutzer RhBDirk liest Du derlei Worte ja auch nicht zum erstenmal,
vgl. seine Ausführungen vor etwa 100 Tagen:

Einmal im Hambacher Forst die Bäume platt machen - ohne Räumung - oder beim G20 mal in die Menschenmenge mit Tränengas rein und aus die Maus. Gerne auch noch weitere Gewaltanwendung. Verladung in den Hubschrauber und über der See auskippen.

hier

Und: Meinungsfreiheit setzt auch den Respekt vor anderen Meinungen und Menschen voraus.

klar, der Staat seinen Bürgern gegenüber, selbstverständlich - das ist aber auch selbsterklärend.
Die Grundrechte schützen den Bürger vor dem Staate, nicht Bürger vor Bürger oder was auch immer.
Der Staat kann nicht Respekt & Anstand vorschreiben. Moral kommt von unten, von der Person, vom Individuum selbst, nicht von oben.

Meinungsfreiheit setzt auch den Respekt vor anderen Meinungen und Menschen voraus.
hier ist Respekt vor der Meinung und der Person hinter dem Account vom Benutzer RhBDirk angebracht, ja.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum