(ZM:) BW: Flüchtlinge werden Lokführer! (Allgemeines Forum)

BGSMH, Dienstag, 08. Januar 2019, 16:51 (vor 195 Tagen) @ Blaschke
bearbeitet von BGSMH, Dienstag, 08. Januar 2019, 16:53

Man darf gespannt sein, wie viele geeignete Bewerber sich finden und wie viele von diesen dann tatsächlich die Ausbildung erfolgreich beenden. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass nach vielen hoffnungsvollen Anfangsmeldungen in der Presse, wenige Monate später sich die Verantwortlichen überrascht von der hohen Abbrecherzahl gezeigt haben. In Bayern brechen wohl 70% der Asylbewerber ihre Ausbildung ab, bei Nicht-Asylbewerbern sind es 25%.* Dass das Programm einen deutlichen höheren Lohn anbietet als es für normale Azubis üblich ist zeigt mir, dass die Verantwortlichen diese Befürchtung teilen.

Ich bin gespannt auf die Ergebnisse und hoffe auf viele gute Lokführer.

* https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/handwerkskammer-in-bayern-70-...
https://www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort28651/ernuechternde-bilanz-von-handwerk-...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum