Hohe Strafgelder kassieren sollte nur Polizei! (Allgemeines Forum)

Bahngenießer, Dienstag, 08. Januar 2019, 00:15 (vor 162 Tagen) @ J-C
bearbeitet von Bahngenießer, Dienstag, 08. Januar 2019, 00:17

Meine Meinung:

a) Ich finde es gut, wenn echte Schwarzfahrer hart bestraft werden.
b) Weniger gut ist es, wenn unechte Schwarzfahrer auch hart bestraft werden. (Fehler beim Ziehen der richtigen Fahrkarte, Entwertung wirklich vergessen, übertragbare Zeitkarte vergessen, falscher Zug, falsch gefahren, Ausstiegshalt verpennt, ...)
c) Je höher das erhöhte Beförderungsentgelt ist, umso größer die Neigung, bei manchen Fahrgästen doch Gnade vor Recht ergehen zu lassen.
d) Je höher das erhöhte Beförderungsentgelt ist, umso eher kommt es zu aufsässigen und gewaltbereiten Fahrgästen.

Generell gilt:
Eigentlich sollte Zugpersonal höchstens dafür sorgen, dass möglichst jeder eine Fahrkarte hat. Das Kassieren von Strafgeldern sollte meines Erachtens eher Polizeiaufgabe sein.
Man verlangt ja auch nicht, dass Kfz-Werkstätten die Autofahrer bestrafen, die mit einem nicht mehr verkehrstüchtigen Auto durch die Gegend fahren, anstatt es sofort reparieren zu lassen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum