Qualität sehr unterschiedlich / subjektiv (Allgemeines Forum)

JumpUp @, Sonntag, 06. Januar 2019, 22:02 (vor 77 Tagen) @ RenateMD

Über all die Jahre hinweg würde ich meine Erfahrungen mit dem Personal von DB FV überwiegend positiv bewerten, heute weder besser noch schlechter als früher.

Viel mehr stört mich, dass bei DB FV vielmehr als bei jedem anderen Dienstleister, die Qualität sehr stark von der Motivation des Personals abhängt. Von einem ICE zum nächsten sind plötzlich Welten im Unterscheid des Personals festzustellen - manchmal Frage ich mich, ob überhaupt eine Qualitatssicherung stattfindet, oder ob jeder bei DB FV arbeiten kann, wie er gerade lustig ist.

Service am Bahnsteig: Mitarbeiter 1 steht an der Tür, begrüßt bzw. die Fahrgäste jeweils persönlich und hilft sogar einzelnen Fahrgästen mit dem Gepäck. Gleichzeitig 100 m weiter hinten am gleichen ICE steht Mitarbeiter 2 etwa fünf Meter von der Tür entfernt, Rechte Hand WhatsApp am Smartphone und Linke Hand die Zigarette, natürlich nicht im Raucherbereich.

Anderes Beispiel im Restaurant: Zug A stimmt der Service, Fahrgäste werden schnell bedient, es wird nachgeschenkt, das Restaurant macht ordentlich Umsatz. Nach einem Umstieg Restaurant in Zug B, 3× Personal steht hinter der Theke und schaut am Smartphone (laut und für alle Fahrgäste hörbar) lustige Videos, im Restaurant wird nur sporadisch geschaut, solange der Fahrgast nicht explizit etwas bestellt oder nach der Rechnung fragt, findet keinerlei Interaktion statt sondern macht unterhält sich locker in der Küche.

Es gibt Firmen, Restaurants oder sonstige Einrichtungen da könnte ich pauschal sagen "das Personal ist ordentlich" oder "das Personal ist unter aller Kanone", aber bei DB FV wechselt sich verbindlicher Service mit nichtvorhandener Disziplin und Anti-Service ganz subjektiv von Mitarbeiter zu Mitarbeiter ab. Mal werden im ICE alle 20 Minuten die Fahrkarten kontrolliert, dann lässt sich von Hamburg bis Duisburg in der gesamten ersten Klasse nicht einmal ein Zugbegleiter blicken, von Kontrolle der Fahrkarten ganz zu schweigen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum