DB mobil mit riesiger Reichweite (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Sonntag, 06. Januar 2019, 18:47 (vor 78 Tagen) @ PZBer

Und zwar nicht nur die Reisepläne, sondern auch dieses Kundenmagazin, was nach 4 Tage Auslage meist aussieht wie 'ne Pornozeitung: jahrelang drin geblättert ...


Da scheinst dich ja auszukennen... ;-)

Aber sonst stimme ich dir vollkommen zu, in diesen Mobil-Zeitschriften liest eh kaum einer, habe ich das Gefühl. Hier wäre es auch mal interessant zu wissen, ob damit möglicherweise Gewinn gemacht wird, die Hälfte ist ja doch Werbung und ähnlicher Kram...

Die DB mobil hat eine große Reichweite. Wer oft im Zug unterwegs ist, sieht, dass die Menschen sie zumindest durchblättern. Aufmerksamkeit ist da.

DB MOBIL ist mit einer Reichweite von 1,26 Mio. Lesern (AWA 2018) und einer Auflage von 484.404 Exemplaren (IVW geprüft) Marktführer unter den monatlich erscheinenden Reisemagazinen.

Die hohe Auflage und die besondere Lesesituation während der durch-
schnittlich mindestens 2,5 Stunden dauernden Fahrt im Fernzug resul-
tieren in atemberaubenden Responsezahlen. Verschiedene redaktionel-
le Gewinnspiele haben bis zu 50.000 Rückläufe, als Responsequoten
bis zu 10% und niemals weniger als 8% gebracht

https://www.gujmedia.de/print/portfolio/db-mobil/profil/

Umsatzsteigerung
DB MOBIL: Kundenmagazin der Deutschen Bahn weiter auf Erfolgsspur
08.01.2018 – 11:00

https://www.presseportal.de/pm/57966/3833350


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum