DB Speisewagen (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

JumpUp @, Donnerstag, 03. Januar 2019, 07:49 (vor 194 Tagen) @ J-C

Ist halt die Sache. Bei DoN's (ÖBB) hatte ich auch oft auf eine Zahlung mit meiner Bankomatkarte verzichten müssen, da die Terminals, die auf Windows 10 laufen, nicht immer so wollen...

In den Speisewagen der DB kommt ja noch das uralte, aber auch bei schlechtem Netz brauchbare Verfahren mit Unterschrift zur Anwendung. Gerade im Speisewagen wo alles wackelt, es eng ist und das Wechselgeld begrenzt ist zahle ich wirklich alles mit Kreditkarte - Unterschrift dauert zwar ein paar Sekunden, aber ich muss nicht mit Bargeldh hantieren.

Trinkgeld lässt sich wunderbar im DB Speisewagen auch mit Kreditkarte geben, das Personal kann es gesondert verrechnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum