So ein Geizkragen, kein Sinn für Trinkgeld! (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Aphex Twin, Mittwoch, 02. Januar 2019, 19:46 (vor 293 Tagen) @ Bahngenießer

Wie zahlt man zur Zeit eigentlich Trinkgeld an Friseur, Kellner, Zimmermädchen oder Handwerker mit Karte?

In den USA wird schon seit langen sehr viel mit Kreditkarte gezahlt, inklusive Restaurants, Frisör usw.. Dafür gibt es auf der Quittung einfach ein Feld unter dem Gesamtbetrag in dem man von Hand einen Betrag einträgt und dieser wird dann summiert und in das Kartenlesegerät eingeben.

Oder wie zeigt man sich beim Nachbarsjungen erkenntlich, wenn er einem mal freundlich die Tasche zur Wohnung trägt?

Kontaktlos auf seine Smartuhr.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum