Finde ich bescheuert (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Mittwoch, 02. Januar 2019, 19:36 (vor 78 Tagen) @ numi

Hoi,

Das mit dem Fahrplan ist einfacher gesagt als getan. Ich hatte ja schon ein Beispiel genannt, wo eine Buslinie relativ knapp zwischen zwei Eisenbahnlinien passt. Auch mögen die Fahrgäste nachweislich einen Taktfahrplan. Würde man Bezahlvorgänge zu sehr berücksichtigen, dann müsste zu nachfragestarken Uhrzeiten die Fahrzeit deutlich länger sein und der Taktfahrplan passt nicht mehr. Die Alternative, immer längere Fahrzeiten einzukalkulieren, macht die Fahrzeit insgesamt weniger attraktiv. Wir haben hier also definitiv Nachteile für alle Fahrgäste (auch für die geschätzten 95 % die mit Monatskarte oder Handy Ticket im Fahrzeug sitzen).

Bei uns hat Postauto damit offenbar genug Erfahrung, damit das insgesamt funktioniert. Städtische Betriebe dagegen setzen eher auf Automaten, wahlweise im Fahrzeug oder an der Haltestelle.

Es hat ja durchaus einen Grund, warum im Eingangsbereich von Aldi ein großes Plakat hängt das auf die Zahlmöglichkeiten mit kontaktlosen Karten und Smartphone Apps hinweist.

Sowas hab ich bei Aldi Suisse noch nie bemerkt. Ich bin aber auch so gut wie nie im Aldi (Migros und Coop sind deutlich öV-freundlicher zu erreichen; abgesehen davon nutzen Migros und Coop in hohem Masse den Schienengüterverkehr für ihre Logistik, im Gegensatz zu Aldi).

Das Problem sind die richtig großen Verzögerungen die so lang sind, dass die ÖV Bevorrechtigung wieder rausfliegt und der Bus vor der nächsten Ampel warten muss.

Das löst man dadurch, dass der Chauffeur die Bevorzugung an der Ampel dann anfordert, wenn er mit dem Billettverkauf fertig ist und sich bereit zur Abfahrt macht. Die Bevorzugung sollte dem Bus dann relativ schnell die Fahrt gewähren. Kommt natürlich immer darauf an, wie gut die eingesetzte Software in der Lichtsignalregelung ist. Zumindest in den Schweizer Städten ist das meist einigermassen zufriedenstellend gelöst und in der Regel läuft eine intelligente Software, die sich dem Verkehr anpasst.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IR 13 und IR 37:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum