Finde ich bescheuert (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Mittwoch, 02. Januar 2019, 19:11 (vor 231 Tagen) @ JeDi

Hoi,

Nö, das sind Läden gewesen, wie die HAVAG oder die BSAG, die auf ihre Straßenbahnen und Busse draufklebten "Automat im Fahrzeug", der nimmt dann aber nur Geldkarte

Ok... Wär das in der Schweiz, hätten die Betreiber gegen Fahrgäste ohne Billett keine Handhabe.

Im übrigen ist es in der Schweiz eigentlich sogar so, dass Läden ohne Möglichkeit zur Bezahlung mit Bargeld, tatsächlich gänzlich verboten sind. Allerdings gibts dafür keine Bussgelder. Deshalb hat sich da so ein Graubereich eingeschlichen, der Läden duldet, wenn sie es vor der Eingangstür klar erkenntlich anschreiben, dass man dort drin nur mit Karte zahlen könne.
Bei einem öffentlichen Verkehrsbetrieb kann wegen des öffentlichen Interesses an der Dienstleistung aber kein Graubereich mehr existieren. Die Betriebe wären gezwungen, Fahrgäste gratis zu befördern, wenn diese nicht mit Karte zahlen wollen.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IC 3, IR 13 und IR 37:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum