Es bleibt beim Verusch vom betrügerischen Erschleichen (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Power132 @, Dienstag, 01. Januar 2019, 17:52 (vor 289 Tagen) @ arno50
bearbeitet von Power132, Dienstag, 01. Januar 2019, 17:57

Nachdem unsachliche verletzende Vorwürfe (Betrugsversuch) in den Raum gestellt wurden schauen wir uns doch mal den Text aus den DBamtliche Fahrgastrechten an:

Warum willst du einen Zugbindung aufheben lassen, wenn du den gebundenen Zug pünktlich erreichst? Der IC war für dich in Leipzig zu erreichen. Wie du nach Leipzig kommst, ist deine Sache, weil diese nicht der Zugbindung unterliegt. Wärst du laut Plan gefahren, dann wäre deine Zugbindung aufgehoben. Aber so - eigenes Spiel!

Zugbindung
auschließlich für die IC/EC/ICE/RJ Anteile besteht Zugbindung.

So wie du es geschildert hast, hast du auf eine Aufhebung sepkuliert. Und das ist ein Betrug. Der Versuch ist schon zu bestrafen (wie es im Juristendeutsch heißt).

Bleibt die Frage warum IC2 Verbindung statt ICE. Beantwortet sich nur so: Vom nidriegeren Preis getrieben, in der Hoffnung bessere Leistung zu bekommen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum