Wer hier wohl keine Ahnung hat :-) Frag ich mich auch (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

s103, Montag, 31. Dezember 2018, 12:11 (vor 80 Tagen) @ keksi

"Wenn es abzusehen ist, dass Sie mit mindestens 20 Minuten Verspätung an dem auf Ihrer Fahrkarte aufgedruckten Zielort ankommen,"

"können Sie:

bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen"

hier steht explizit, dass man fahren kann wie man will (natürlich verkehrsüblicher Weg).

Iregendwie seit ihr zu doof zu lesen... Da steht Verspätung am Zielort 20min!!!!!!!!! Das ist aber nicht gegeben, daher ist das spätere da Garnet mehr relevant. Was kapiert ihr daran nicht?
es steht doch idioten sicher drin. Und Station&Service hat auch nicht immer Recht was die da an den Informationen machen. Das mal so ganz nebenbei....

Ich muss ebenfalls feststellen, dass die Beförderungsbedingungen keine direkte Aussage zur Zugbindung machen. Dieser Fall regelt die Erlaubnis für andere Strecken (was implizit die Zugbindung aufhebt) und höherwertige Produktklassen.

D. h. der vorliegende Fall ist dadurch nicht geregelt, wegen des 20-Min.-Kriteriums.

Die strikteste Auslegung wäre, dass die Zugbindung gilt und man daher einen früheren NV-Vorlauf nehmen muss, um den Anschluss zu erreichen. Die Mehrheit der Teilnehmer dürfte (wie ich) der Auffassung sein, dass dies in der Regel nicht zumutbar ist. Im Extremfall kann es auch außerhalb der Gültigkeit der Fahrkarte sein, wenn eine solche frühere Verbindung nur am Vortag besteht.

Daher: Anbieter und Kunde müssen sich irgendwie arrangieren.

Meine Frage ist dann eigentlich nur, wie man das im Voraus mit verbindlichem Ergebnis und innerhalb der üblichen Frist, innerhalb der man solche Abweichungen wahrnimmt (nehmen wir einmal 2 Tage an) tun kann, ohne extra eine Verkaufsstelle aufsuchen zu müssen (deren Dichte ist zu gering), d. h. per Telefon oder Email. Die maßgeblichen Eckwerte zur Buchung der Fahrt sind individuell ja verschieden, daher ist es Vereinbarungssache.

Dass die Unklarheit zu Verunsicherung und unentspannten Reisen führt, macht die Diskussion ja deutlich.

Grüße
Gero


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum