Du könntest aber auch etwas früher abfahren. (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

agw @, NRW, Montag, 31. Dezember 2018, 00:37 (vor 84 Tagen) @ ICE-TD

Eigentlich müsste man die DB abmahnen (warum das keiner macht, verstehe ich bis heute nicht). Sie hat falsche Tatsachen (falschen Fahrplan) vorgetäuscht und so betrügerisch dem Kunden das Geld für eine Verbindung abgeknüpft,

Abgesehen von meinem anderen Beitrag, DB Vertrieb kann überhaupt keine Fahrpläne vortäuschen, denn DB Vertrieb hat keine Fahrpläne, erstellt und bestellt auch keine. Die Fahrpläne liefern die EVU und wieder egal ob DB oder privat. Als Konsequenz könnte ja jedes EVU nur noch Tickets für seine Züge verkaufen.

Du weist ja, bei der DB schreibe ich gerne mal DB AG und meine damit den "integrierten" Konzern. Damit trifft es dann immer den richtigen.

Aber im Prinzip hast du recht, beim Problem mit dem NV-Vorlauf ist weder die DB Vertrieb direkt noch die DB FV schuld.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum