Handyakku geht zu neige oder das Handy wird geklaut? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Magrathea, NRW, Montag, 24. Dezember 2018, 00:00 (vor 28 Tagen) @ J-C

...nicht jeder hat ein Lightning-Kabel im Rucksack, außerdem braucht es seine Zeit, bis ein leerer Akku soweit aufgeladen ist, dass das Handy wieder startet.

Und persönlich war mal mein Akku fast leer, weder mein Zug, noch der Bus hatte eine Steckdose - sowohl auf Hin- als auch auf Rückfahrt. Was hätte ich mit meinem Handyticket gemacht, wenn mein iPhone "ciao" gesagt hätte und zufälligerweise eine Kontrolle vorbeikäme?

Darf ich da mal wieder das gelobte Bahnland Japan anführen?
Bei den aktuellen Apfel-Smartphones mit NFC und der digitalen Suica kann diese auch noch fünf Stunden ausgelesen werden, wenn der Akku leer ist. Und auch hier wird die Entwicklung weiter gehen.

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum