Warum eigene Chipkarten? London der Vorbild! (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Sonntag, 23. Dezember 2018, 23:36 (vor 88 Tagen) @ JumpUp

In London gab es jahrelang die Oystercard, nur noch ein Auslaufmodell heutzutage.

Für manche Linien braucht man aber eine.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum