Handyakku geht zu neige oder das Handy wird geklaut? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

JumpUp @, Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:21 (vor 271 Tagen) @ Murrtalbahner
bearbeitet von JumpUp, Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:21

Keine Ahnung wo du wohnst, aber hier in Süddeutschen Raum kannst du hunderte Kilometer fahren ohne in einem Nahverkehrszug mit Steckdose zu sitzen. In ganz BW gibt es diese nur teils auf der Murrbahn und der Gäubahn. In Bayern dort, wo die Twindexx eingesetzt werden. Vielleicht noch die 442, aber diese Steckdosen sind mit normalen Ladegeräten nicht zu gebrauchen.


Ich habe gesagt "in den meisten", dass BW die Altwagensenke der Republik ist, dürfte bekannt sein. Ebenso dürfte bekannt sein, dass in 2-3 Jahren die meisten Netze in BW mit Neufahrzeugen und Steckdose bedient sind. Darüber hinaus soll das o. g. Problem ja "nur FV" Betreffen, und dort gibt es Steckdosen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum