Kreditkarte, Sofort und Rewe-Gutscheine regeln (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Henrik @, Freitag, 21. Dezember 2018, 18:03 (vor 89 Tagen) @ Hustensaft
bearbeitet von Henrik, Freitag, 21. Dezember 2018, 18:06

Leider nur in der Theorie, denn auch das Problem mit dem 3D-Secure-Verfahren ist noch nicht behoben (sogar wenn man als "Gast" bucht, d.h. das System noch gar nicht wissen kann, wie man bezahlen will, kommt die Fehlermeldung, dass die Kreditkarte für das 3D-Secure-Verfahren nicht geeignet sei) und damit schlägt jede Bezahlung eines Sparpreises fehl, selbst wenn der Gutscheinwert den Fahrkartenwert abdeckt oder übersteigt und gleichgültig welche Zahlart am Ende ausgewählt wird.

Ist dem so?
Also, vor Eingabe irgendwelcher Daten bekommst Du ne Fehlermeldung,
nach Eingabe des/der Gutschein-Codes bekommst Du keine Fehlermeldung mehr,
bei Prüfung bekommst Du keine Fehlermeldung mehr,
aber der allerletzte Schritt scheitert dann?


Paypal ist auch ausgeschlossen worden.


Bei Penny gibts bis morgen noch die 29 Euro Gutscheine für 25 Euro.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum