giropay: Dumm gelaufen... (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Norddeich @, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 04:18 (vor 244 Tagen) @ br752
bearbeitet von Norddeich, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 04:22

Weil man damit die Parasiten aus der Zahlungskette raushalten kann und somit das System stabiler ist. KISS!

Laut EU macht jeder Mitverdiener in einer Kette das Gesamtprodukt billiger, wobei der Verdienst sinkt und die Kette laenger und anfaelliger wird.

Wer hier die Parasiten sind, ist nicht so eindeutig bestimmbar:
Die deutsche Kreditwirtschaft hatte mit giropay anfangs abenteuerliche Preisvorstellungen. SOFORT hat dann den Markt aufgerollt, weil sie ihr Verfahren deutlich günstiger angeboten haben. Die Banken haben daraufhin versucht, SOFORT auf juristischem Wege kaltzustellen - nachdem das gescheitert ist, mußte man mit giropay im Preis runtergehen und ist jetzt konkurrenzfähig. Dumm gelaufen: Nun ist SOFORT klarer Marktführer (in diesem Nischenmarktsegment) und giropay hat von der Marktabdeckung (unterstützte Privatkundenbanken) keine ernsthafte Chance gegen SOFORT.

Überleg 'mal:
Wie viele Onlineshops kennst du, in denen man zwar mit giropay, aber nicht mit SOFORT bezahlen kann?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum