giropay: Funktioniert sehr gut und muss mehr genutzt werden! (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Norddeich @, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 04:00 (vor 34 Tagen) @ br752
bearbeitet von Norddeich, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 04:04

Und warum sollte die DB nun von einem generell verfügbaren zu einem Verfahren wechseln, dass nur ein Teil der Kunden überhaupt benutzen kann?


Weil man damit die Parasiten aus der Zahlungskette raushalten kann und somit das System stabiler ist. KISS!

Aus Verkäufersicht ist das halt noch ein weiteres zusätzliches Verfahren (und kein Ersatz für Sofortüberweisung)...
Dadurch wird nichts simpler, sondern das Gesamtsystem komplexer.

Giropay: Meine Bank, mein Login, mein Banking, meine Zahlung, meine Transaktion!

Ich würde giropay gerne öfters nutzen können.

Aber solange die deutsche Kreditwirtschaft meint, ganz viel Geld in paydirekt versenken zu müssen und giropay von einem relevanten Teil der Privatkundenbanken schlicht nicht unterstützt wird, kann giropay leider keine ernstzunehmender Konkurrenz zu Klarnas SOFORT werden.

Seit die Post ihr eigenes Zahlungssystem eingestellt hat und für DHL-Onlinefrankierungen nur noch Paypal (!) und nichts anderes mehr möglich ist, habe ich giropay nicht mehr verwendet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum