noch Reisepläne in 2019 ? (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

Reservierungszettel @, KDU, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 22:54 (vor 277 Tagen) @ Verreisende
bearbeitet von Reservierungszettel, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 22:54

Noch eine weitere leidige Entwicklung der DB in die Richtung, dass eine(r), der(die) kein Smartphone besitzt, sich immer mehr wie ein Untermensch fühlt, weil die ganzen Reiseninfos nur noch über irgendein App gehen. Für ein Unternehmen, das sich als offen und tolerant gibt, so Menschen auszugrenzen... echt traurig.

Auch wenn ich auch ein Fan davon bin schon alleine weil ich sie sammle. Aber dann sollten die Pläne auch stimmen und nicht veraltete Infos enthalten.

Dann kann man sie besser gleich weglassen.

Und bevor einer kommt mit Redaktionsschluss und so, da gibts eine einfache Lösung einfach Baufahrpläne mindestens 3 Monate vorher Fix festlegen und veröffentlichen - das hat vor 10 Jahren auch geklappt. Trotz moderner Hilfsmittel bekomen es die DB und andere leider nicht mehr zuverlässig hin - echt schade.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum