Doch Fehler (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Hustensaft @, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:43 (vor 35 Tagen) @ JeDi

Sofortüberweisungen generieren keine Lastschriften. Übrigens ist im Zweifel nur bares Wahres - und die Barzahlung (am Schalter, am Automaten, ggf. im Zug) hat ja vermutlich funktioniert?

Sofortüberweisungen generieren keine Lastschriften - stimmt. Aber offensichtlich weiß die DB das nicht, eine solche Aussage bekam ich als eine Antwort, das habe ich also "schriftlich". Abgesehen davon wird auch nicht die Sofortüberweisung angeboten, sondern Klarna eingeschaltet - und die haben teilweise abweichende Vorgehensweisen, weil eine eigene Bonitäts- und Risikoprüfung, das ist eben gar nicht zwingend eine Sofortüberweisung, sondern kann auch eine Lastschrift werden; dann könnte die Antwort der DB sogar stimmen, wobei immer noch offen bleibt, warum das dennoch nicht funktioniert hat. Auch die Gutscheinfrage bleibt damit offen.

Am Automaten funktioniert das auch nicht wirklich, wobei das daran liegt, dass die DB hier kaum noch eigene Automaten betreibt (wenn man einen echten DB-Automaten gefunden hat, geht es, die sind aber sehr selten geworden, ich kenne hier in der Umgebung noch genau ein frei zugängliches Exemplar), sondern seit der letzten Ausschreibung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes ein anderer Betreiber die Automaten stellt. Der kann zwar nach einer elend lange Ladezeit auch DB-Fernverkehr, aber leider nur in eingeschränktem Umfang.

Das Reisezentrum war gerade keine Alternative und im Zug kann man bekanntlich nur Fahrten für "sofort" und auch keine Reservierungen bekommen, vom Flexpreis ganz abgesehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum