Es ändert sich also... (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 14:40 (vor 4 Tagen) @ br752

Nein, man sollte den Fahrplan 5 Jahre im Voraus ... planen.


Das bedeutet aber auch, dass eine Verbesserung fruehestens in 5 Jahren umgesetzt werden kann. Ist auch sch****e. ;-)

Wieso? Wieviel ICE4 braucht man für das Konzept? Die sind doch vorhanden. Die zieht man halt woanders ab und gut, macht man doch sonst auch.
Schwierig wird höchstens die neuen NV-Linien so schnell hinzubekommen. Das ist aber nicht Sache der DB.


Fazit fuer mich ist: Man muesste genug Fahrzeuge haben um flexibel den Fahrplan fuer in einem Jahr umplanen zu koennen!! Dieses "Vorplanen" und "hochoptimieren" beruht darauf, dass man sich totgespart hat.

Das ist im Moment halt Wunschdenken, da man ja nicht mal genug funktionierende Fahrzeuge hat, den Fahrplan der letzten 12 Monate zu fahren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum