Fahrplanwechsel Fernverkehr und Rhein-Main (Allgemeines Forum)

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 12:51 (vor 6 Tagen) @ mdln

Die westlichen Äste sind es.

Stimmt. Ich schaue gerade von der anderen Seite nach Frankfurt, ich drehe mich also mit Blickrichtung Süden. ;-)

Schon mal nachts unterwegs gewesen? Ich habe die Nachtbusse bisher immer als recht voll in Erinnerung, auch die zuletzt eingerichteten Nachtfahrten bei der U-Bahn sind recht voll. Da wird deutlich weniger heiße Luft befördert als du denkst;-)

Es mag Bereiche der Stadt geben, wo das durchaus so ist. Da, wo ich wohne, ist nachts allerdings nichts los, weil es einen sehr großen Anteil von Leuten gibt, die morgens sehr früh schon auf dem Weg zur Arbeit sind. Die einzigen, die da nachts unterwegs sind sind die Suffköppe, die nachts aus der Spelunke um die Ecke fallen. Die fahren aber grundsätzlich mit dem Auto nach Hause. (ja, ist wirklich so.)

In Gebieten mit hohem Spätarbeiteranteil da durchaus Nutzen erkennende Grüße
der Colaholiker

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum